Die rs reisen und schlafen GmbH plant mittelfristig für die künftige Expansion die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft.

Um dieses Ziel kontinuierlich zu verfolgen sind beginnend ab dem zweiten Quartal 2018 mehrere Kapitalrunden geplant, bei denen auch mögliche Fremdgesellschafter zum Zuge kommen können. Daraus sollen sich neben der Kapitalzufuhr auch strategische Synergien ergeben.